Begriffswelt der Feldtheorie: Elektromagnetische Felder - download pdf or read online

By Prof. Dr.-Ing. Adolf J. Schwab (auth.)

ISBN-10: 3540527265

ISBN-13: 9783540527268

ISBN-10: 3662060124

ISBN-13: 9783662060124

?bersichtliche Systematik, Konzentration auf wesentliche Sachverhalte, weitgehende Ausklammerung mathematischer Probleme: Das sind wesentliche Vorz?ge dieses Kurzlehrbuches, das sich als Repetitorium und zur Pr?fungsvorbereitung anbietet. ?ber das reine Pr?fungswissen hinaus werden Zusammenh?nge zu anderen Fachgebieten, beispielsweise Fragen der mathematischen Physik aufgezeigt. Numerische Methoden und andere L?sungsverfahren f?r feldtheoretische Fragestellungen werden in ihrer Leistungsf?higkeit vorgestellt.

Show description

Read or Download Begriffswelt der Feldtheorie: Elektromagnetische Felder Maxwellsche Gleichungen grad, rot, div etc. Finite Elemente Differenzenverfahren Ersatzladungsverfahren Monte Carlo Methode PDF

Similar german_5 books

Robotik: Programmierung intelligenter Roboter - download pdf or read online

Das Buch behandelt die heutige roboterorientierte Programmierung mit Roboterprogrammiersprachen und stellt wichtige Konzepte der zukünftigen aufgabenorientierten Programmierung intelligenter Roboter dar, z. B. Umweltmodellierung, Aufgabentransformatoren, regelbasierte Programmierung und Multiagentensysteme.

Get Die Verarbeitung von Preisinformationen durch Konsumenten PDF

Die Arbeit liefert einen Beitrag zur verhaltenswissenschaftlichen Preistheorie. Sie behandelt theoretisch und empirisch die für die Theoriebildung wichtige und für die preispolitische Praxis relevante Fragestellung: Wie werden Preise von Konsumenten als info intern verarbeitet, d. h. wahrgenommen und beurteilt?

Download e-book for iPad: Quantitative Modelle für das Strategische Management: by Dr. rer. pol. habil. Kurt Heidenberger (auth.)

In vielen Wirtschaftssektoren erleben quantitative Managementtechniken zur Zeit eine Renaissance und dies nicht nur auf operativer, sondern zunehmend auch auf strategischer Ebene. Einer der vielen Gründe hierfür ist die rasch wachsende Verbreitung von Mikrocomputern als DV-Basis für entscheidungsunterstützende Systeme.

Extra resources for Begriffswelt der Feldtheorie: Elektromagnetische Felder Maxwellsche Gleichungen grad, rot, div etc. Finite Elemente Differenzenverfahren Ersatzladungsverfahren Monte Carlo Methode

Example text

Erweist sich die Darstellung des Induktlonseffekts durch eine Spannungsquelle mit der Quellenspannung e(t) bzw. 10. 10: Feldmodell und Netzwerkmodell des Induktionseffekts. Darstellung der lnduzierten Spannung 1m Zeit- und Frequenzbereich als Quellenspannung mit dem Strom entgegengesetzter zahlrichtung. Die Tatsache, da,J3 es sich urn eine vom auJ3eren Feld induzierte Quellenspannung handelt, wird durch den Index "Ext" gekennzeichnet. Ferner werden im folgenden die Definitionen im Zeit- und Frequenzbereich paarweise angegeben.

H. das magnetische Feld 1st quellenfrei. Die magnetischen Feldlinien sind geschlossen. 2 vorgestellten Integralform des Kontinuitatsgesetzes der wahren elektrischen Stromung , (JL + Jv) . /3 die Quellenstarke der wahren elektrischen Stromdichte Null ist. a. 3). Diesen Grenzwert, die Quellendichte, nennt man Divergenz der wahren elektrischen Stromdichte in dem besagten Punkt ,(JL + Jv) • dA div J = div (JL + Jv) = lim A ~--A-V--- = 0 , llV~O 1. '---_d_iV_J_=_di_·V_'_J_L_+_J_v_l_=_0_........ (3-52) Vielfach wird die Gleichung auch Kontinuitatsgesetz der wahren elektrischen Stromung in Differentialform genannt.

DA = JJ . 2 als richtig erkannt wurde. 4 gemachten Aussagen, t X . dA = VJdiv X dV A (3-62) Die Quellenstarke ist gleich dem Volumenintegral iiber die zugehorige Quellendichte, wobei im Rahmen der Integratlon der Quellendichte der Bezug auf ein differentlelles Volumen dV wieder riickgiingig gemacht wird. 1m Fall einer homogenen Quellenverteilung vereinfacht sich das Integral der rechten Seite schlicht zu einer Multlplikatlon der Quellendichte mit dem Volumen. Setzt man fUr X beispielsweise die elektrische Fluj3dichte D ein, so erhiilt man mit der elektrischen Quellendichte div D = P A t D .

Download PDF sample

Begriffswelt der Feldtheorie: Elektromagnetische Felder Maxwellsche Gleichungen grad, rot, div etc. Finite Elemente Differenzenverfahren Ersatzladungsverfahren Monte Carlo Methode by Prof. Dr.-Ing. Adolf J. Schwab (auth.)


by Joseph
4.5

Rated 4.89 of 5 – based on 12 votes