New PDF release: Baukonstruktionslehre Teil 1

By Professor Dipl.-Ing. Dietrich Neumann, Professor Ulrich Weinbrenner (auth.)

ISBN-10: 3322940209

ISBN-13: 9783322940209

ISBN-10: 3322940217

ISBN-13: 9783322940216

Show description

Read Online or Download Baukonstruktionslehre Teil 1 PDF

Similar german_5 books

Download PDF by Prof. Dr.-Ing. Hans-Jürgen Siegert, Dr. Siegfried Bocionek: Robotik: Programmierung intelligenter Roboter

Das Buch behandelt die heutige roboterorientierte Programmierung mit Roboterprogrammiersprachen und stellt wichtige Konzepte der zukünftigen aufgabenorientierten Programmierung intelligenter Roboter dar, z. B. Umweltmodellierung, Aufgabentransformatoren, regelbasierte Programmierung und Multiagentensysteme.

New PDF release: Die Verarbeitung von Preisinformationen durch Konsumenten

Die Arbeit liefert einen Beitrag zur verhaltenswissenschaftlichen Preistheorie. Sie behandelt theoretisch und empirisch die für die Theoriebildung wichtige und für die preispolitische Praxis relevante Fragestellung: Wie werden Preise von Konsumenten als info intern verarbeitet, d. h. wahrgenommen und beurteilt?

Download e-book for kindle: Quantitative Modelle für das Strategische Management: by Dr. rer. pol. habil. Kurt Heidenberger (auth.)

In vielen Wirtschaftssektoren erleben quantitative Managementtechniken zur Zeit eine Renaissance und dies nicht nur auf operativer, sondern zunehmend auch auf strategischer Ebene. Einer der vielen Gründe hierfür ist die rasch wachsende Verbreitung von Mikrocomputern als DV-Basis für entscheidungsunterstützende Systeme.

Extra info for Baukonstruktionslehre Teil 1

Example text

Voraussetzung ist, daß die Gründungssohle frostfrei (mind. aber 0,80 m unter Gelände) liegt und daß der Baugrund gegen Auswaschen oder Verringerung seiner Lagerungsdichte durch strömendes Wasser gesichert ist. Bindige Böden sind außerdem während der Bauzeit gegen Aufweichen und Auffrieren zu schützen. Ähnliche Wirkungen wie strömendes Wasser haben stetige Änderungen des Grundwasserspiegels. Auch führt Verminderung des Porenwassers bindiger Böden unter dem Druck des Bauwerks u. U. zu erheblichen, langdauernden Setzungen.

Abschn . 1 ) und Abdichtungen gegen drückendes Wasser nötig (s. Abschn. 6) , die bereits bei der Ausführung der Erdarbeiten berücksichtigt werden müssen. 2 Erdaushub Im allgemeinen werden vor Beginn der Erdarbeiten die Begrenzungslinien jedes Bauprojektes anhand des in der Baugenehmigung enthaltenen Lageplanes durch das zuständige Katasteramt oder durch öffentlich bestellte Vermessungsingenieure " abge steckt". Zur Sicherung der Absteckungspunkte wird vor Beginn der Arbeiten ein " Schnurgerüst" aufgestellt.

3 Überschneiden der Druckausbreitung a vorhandenes Bauwerk b später errichtetes Bauwerk c Zone nachträglich erhöhter Bodenpressung; u. 4 Sockelfundament eines Gebäudes am Hang a = frostfreie Tiefe ') Zu den Flächengründungen zählen alle Gründungskörper. 4). 2 Flächengründungen ebenso wie die Mittelteile sehr langgestreckter Gebäude ger in ger e Bodenpressungen ausüben. So müssen z. B. die Fundamente deckentragender Mittelwände bei gleicher Bodenart breiter sein als die der Frontwände. Setz u ngssc h ä de n sind allzu häufig, weil immer mehr Grundstücke mit schlechten Baugrundverhältnissen bebaut werden, die Gebäudelasten i.

Download PDF sample

Baukonstruktionslehre Teil 1 by Professor Dipl.-Ing. Dietrich Neumann, Professor Ulrich Weinbrenner (auth.)


by Thomas
4.4

Rated 4.59 of 5 – based on 28 votes