Basiswisen Verbrennungsmotor - download pdf or read online

By Klaus Schreiner

ISBN-10: 383481279X

ISBN-13: 9783834812797

Dieses etwas andere Lehrbuch f?hrt in die Berechnung von Verbrennungsmotoren ein, indem es von aktuellen Fragestellungen z. B. der Fahrzeugdynamik oder Motorthermodynamik ausgeht und bei der L?sung die notwendige Theorie herleitet. Wird das Buch komplett durchgearbeitet, lernt guy ebenfalls die Grundlagen der Verbrennungsmotoren. Damit guy in das Buch auch quer einsteigen kann, ist in einem eigenen Verzeichnis aufgef?hrt, welche theoretischen Kenntnisse guy f?r die L?sung der jeweiligen Aufgabe ben?tigt und in welchem Abschnitt des Buches diese hergeleitet wurden. Alle Berechnungen werden in Excel durchgef?hrt, das heutzutage auf speedy jedem Rechner installiert ist. Der Leser lernt somit auch einige Grundlagen und M?glichkeiten des Excel-Tools.

Show description

Read Online or Download Basiswisen Verbrennungsmotor PDF

Similar german_2 books

Download e-book for kindle: Die Projektdarsteller: Karriere als Inszenierung: Paradoxien by Christiane Funken

Mit dem Wandel der Arbeitswelt hin zu einer projektifizierten Wissens? konomie sind forcierte Formen unternehmerischer Subjektivit? t und ver? nderte T? tigkeitsprofile verbunden. Diese bringen neuartige Karriere-Spielarten mit sich, die nicht selten paradoxe vital in sich bergen und die Akteure mit enormen Herausforderungen konfrontieren.

Gesamtbeschreibung der Kakteen by Karl Schumann, Karl Hirscht PDF

This scarce antiquarian booklet is a facsimile reprint of the unique. as a result of its age, it can include imperfections similar to marks, notations, marginalia and wrong pages. simply because we think this paintings is culturally very important, we've made it on hand as a part of our dedication for safeguarding, retaining, and selling the world's literature in reasonable, top of the range, smooth variants which are real to the unique paintings.

Additional resources for Basiswisen Verbrennungsmotor

Example text

Wenn man die Leistung steigern möchte, dann muss man mehr Kraftstoff verbrennen. Zur Beurteilung der Qualität der Energieumwandlung vom Kraftstoff bis zur Kurbelwelle wird ein weiteres Qualitätsmerkmal eingeführt: der effektive spezifische Kraftstoffverbrauch. Mehr Kraftstoff benötigt zur Verbrennung mehr Luft. Deswegen kommt dem Ladungswechsel, mit dessen Hilfe die Abgase aus dem Motor geholt und die Frischladung zugeführt wird, eine große Bedeutung zu. Zur Beurteilung des Ladungswechsels wird ein drittes Qualitätsmerkmal eingeführt: der Luftaufwand.

Das entspricht, unter Verwendung des Heizwertes von Dieselkraftstoff, einem Energiestrom von 539 MJ/h. 5) ergibt sich, dass ein WasserstoffMassenstrom von 4,5 kg/h den gleichen Energieinhalt hat. Mit der Reaktionsgleichung 1 H 2 + O2 → H 2 O 2 kann man ausrechnen, dass bei der Verbrennung von 2 g Wasserstoff 18 g Wasser entstehen. Aus dem Wasserstoff-Massenstrom von 4,5 kg/h entstehen also 40,5 kg Wasser pro Stunde. Da der Bus mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h fährt, verteilt sich das Wasser mit 0,81 kg/km.

Die Haupt-CO2-Produzenten sind die vielen Kleinwagen und die Fahrzeuge der Mittelklasse. Diese haben zwar relativ geringe Verbräuche, tragen durch ihren großen Anteil aber wesentlich zu den CO2-Emissionen in Deutschland bei (vergleiche Tabelle 2-3 nach ADAC (12)). 26 2 Kraftstoffe und Stöchiometrie Tabelle 2-2 Hauptverursacher der CO2-Emission in Deutschland im Jahr 2007 nach Daten des Umweltbundesamtes (11) Verursacher Energiewirtschaft Verkehr Verarbeitendes Gewerbe Haushalte und Kleinverbraucher Industrieprozesse Anteil an den CO2Emissionen 45,8 % 18,1 % 10,6 % 15,3 % 9,9 % Tabelle 2-3 Anteil der Fahrzeugklassen an den CO2-Emissionen nach Daten des ADACs (12) Fahrzeugklasse Oberklasse Obere Mittelklasse Mittelklasse Untere Mittelklasse Kleinwagen Kleinstwagen Anteil an den CO2Emissionen 2,7 % 9,2 % 23,3 % 33,5 % 25,0 % 6,3 % Die europäische Gesetzgebung sieht vor, dass der Kraftstoffverbrauch der Pkw durch einen CO2-Grenzwert limitiert wird.

Download PDF sample

Basiswisen Verbrennungsmotor by Klaus Schreiner


by Charles
4.2

Rated 4.91 of 5 – based on 37 votes